DAV Outdoor-Kletterwelt Simbach am Inn

Im Jahr 2012 eröffnete die DAV Sektion Simbach am Inn ihr Kletterzentrum „Biwak2“, das mittlerweile eine große Klettergemeinde aus einem weiten Umkreis anzieht. Für die Simbacher Schulen und die Kliniken für Psychosomatik sind die Kletter- und Bouldermöglchkeiten dort eine große Bereicherung. Um das Angebot noch attraktiver zu gestalten und das Kletterzentrum ganzjährig noch besser nutzen zu können, entstand die Idee, einen Outdoor-Kletterbereich zu schaffen.

Eröffnung des DAV-Kletterturmes in Simbach am Inn im September 2018

Die DAV Sektion Simbach entschied sich für einen frei stehenden Outdoor-Kletterturm hinter dem Kletterzentrum. Die grau-grüne, 14 m hohe Holz-Stahl-Konstruktion bietet 450 qm Kletterfläche. Gut 1500 Griffe wurden verschraubt. 44 Personen können hier theoretisch gleichzeitig klettern. Auf wechselnden Routen werden alle Schwierigkeitsgrade geboten.

Für die Sicherheit der Kletterer sorgen ein spezieller Fallschutzboden, die Einzäunung des Geländes sowie eine geeignete Beleuchtung, die auch Klettern bei Sonnenuntergang ermöglicht.

Der Standort im ökologisch sensiblen Gebiet der Innleite erfordert spezielle Maßnahmen und besondere Rücksicht auf die heimische Flora und Fauna.

Insgesamt bietet der Kletterturm umfangreiche Trainingsmöglichkeiten für die unterschiedlichen Besuchergruppen und erhöht die ganzjährige Attraktivität des Kletterzentrums.

Kontakt

So erreichen Sie uns

Postanschrift
Landratsamt Rottal-Inn
Kreisentwicklung
Ringstraße 4 - 7
84347 Pfarrkirchen


Telefon
08561/20-195


E-Mail
Jetzt Kontakt aufnehmen

Einzelprojekt

Fertigstellung: 2019

Projektträger: DAV Sektion Simbach am Inn

Gesamtkosten: 300.000 €

LEADER-Förderung: 115.700 €